Samstag, 5. März 2016

Es steht viel an im Jahr 2016

Bitterwasser ist noch garnicht so lange her - und ich bin schon wieder richtig heiß!
Danke für die viele Zusprüche bezüglich meines Artikel. Das motiviert, hier doch ab und an was zu schreiben!
2016 wird nochmal ein sehr intensives Jahr, da ich mir die Zeit nehmen konnte!

Ende Mai ist meine erste OK-Quali mit der EP, da freue ich mich schon richtig drauf und erwarte ein spannendes Race in einem super Teilnehmerfeld.
Im Juni und Juli will ich nochmal schauen, was im Cirrus steckt und hoffentlich ein paar schöne Flüge machen, wir sind auch schon an der Planung eines Wandersegelfluges.
Ende Juli fliege ich dann noch eine Clubklassequali in Rotenburg/Wümme - endlich mal wieder ein neues Fluggebiet. Von "Race" kann man in der Clubklasse ja nicht unbedingt sprechen, es wird aber bestimmt ein spannender Wettkampf wo sich zeigen wird, wer mit individueller Klasse einen guten Wettbewerb fliegen kann.
Am ersten August geht's direkt von Rotenburg ins Paradies nach Südfrankreich, wo ich bis zum Saisonende noch viel Nimbus fliegen will.

Wie immer im Winter stehen jetzt kurz vor Saisonbeginn noch ein paar Pflichttermine an:
Am Donnerstag wollen wir bei Schempp-Hirth die Jahresnachprüfung der EP machen,
am Freitag müssen wir uns als Verein bei der Sportlerehrung der Stadt Donauwörth sehen lassen,
und von Samstag bis Sonntag ist die Saisonvorbereitung des Bayernkaders im BLSV Sportcamp in Regen.
Dann könnte das Wetter auf Thermik umstellen...!

Bald ist''s wieder so weit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten